Sweet & Spicy Award: Bisherige Preisträger

2016
Raphael Gualazzi
Glen David Andrews

Der Sweet & Spicy Award, eingeführt in Zusammenarbeit mit Sandro Vanini – Delizie del Ticino, wurde an zwei grosse Künstler verliehen, die am JazzAscona 2016 gastierten. Der erste Preis ging an den italienischen Sänger und Pianisten Raphael Gualazzi für seine künstlerische Geschicklichkeit, die musikalische Qualität mit der Einbeziehung des Publikums zu kombinieren; der zweite Preis wurde am Ende des Festivals dem Star-Performer des diesjährigen Festivals verliehen, dem Posaunisten aus New Orleans Glen David Andrews, der es wie kein anderer verstanden hat, während diesen 10 Tagen eine fantastische Feststimmung zu verbreiten.

Glen David Andrews