Charlie Roe

Ein internationales Sprungbrett für die talentierte Charlie Roe - ein klingender Name im Panorama des Tessiner Pop Rock.

Dates: 24/ 28/ 30.6  2017
FIRST TIME IN ASCONA

Charlie Roe

Ihr Name ist Romina, doch alle kennen sie als Charlie Roe. Es ist einer der bekanntesten Namen im Pop Rock Panorama der italienischen Schweiz. Musik begleitet sie seit ihrer Kindheit. Sie wuchs mit Gesangswettbewerben auf, arbeitete früh mit andern Künstlern zusammen und wirkte in Chören und verschiedenen Projekten mit. Mit 23 Jahren begann sie, eigene Stücke in Englisch zu schreiben, vorerst nur zum Spass und eigenen Vergnügen. Dem folgten Begegnungen und Erfahrungen mit verschiedenen Musikern, was im September 2013 zur Veröffentlichung von Pomegrenades Attack führt, einer EP mit 5 Indie Rock und Pop Stücken, inspiriert von British Sound. Charlie Roe nahm 2014 an Voice of Switzerland teil und ihre Songs werden regelmässig am Radio gespielt (grossartig zum Beispiel der Erfolg mit Ukulele Song). Obschon Ihre Liebe zur Musik in frühester Kindheit begann, traute sie sich erst im Erwachsenenalter ernsthaft an eine Künstlerkarriere, nachdem sie ihre Auftrittsangst besiegt und ein neues Selbstbewusstsein entwickelt hatte. Seither bewegt sie sich dynamisch und talentiert zwischen beruflichen Verpflichtungen am Tag und musikalischer Passion nachts. Eine Persönlichkeit, die es zu entdecken gilt. 

From: Switzerland

Style: R&B, soul, pop


Charlie Roe, vocals

Mattia Mantello, guitar

Matteo Frigerio, guitar

Simone Poncioni, bass

David Cuomo, drums