Jazz Five

Mardi Gras… in dänischer Tunke, zwischen Jazz’n’Roll und unwiderstehlichem Funk Groove

Dates: 27.6 -1.7,  2017 

Jazz Five @ JazzAscona

Jazz Five präsentieren einen mitreissenden Querschnitt der heutigen Musik aus New Orleans, in einem wirkungsvollen Spektakel, in welchem der funkige Groove der Second Lines sich vermischt mit Blues, Shuffle und Jazz'n'Roll. Seit ihrer Gründung im 1996 gaben die Jazz Five mehr als 1000 Konzerte in Europa und den USA, 2013 sogar in Südkorea. Die Band ist eine wahre Party-Maschine, die pausenlos weiterläuft und die Zuhörer in die angeheizte Atmosphäre des Mardi Gras von New Orleans entführt.

Mit zwei Saxofonen in der Front Line, einer energischen Rhythmussektion, dem Piano mit einem Touch Blues und einem Sänger/Schlagzeuger mischen die Jazz Five ihren musikalischen Cocktail, und ihre Live-Auftritte verdrehen dem Zuhörer buchstäblich den Kopf. Inspiration holt sich die Band bei Künstlern wie Jon Cleary, Dr. John, The Meters und Fats Domino. Sie präsentieren neu arrangierte Klassiker aus New Orleans genauso wie eigene Kompositionen. Jazz Five haben bis jetzt fünf Alben veröffentlicht. Das letzte, "Belleville Street", entstand 2014 in New Orleans, in Zusammenarbeit mit, unter anderen, John Boutté und Michael Watson.

From: DK

Style: New Orleans’ Groove

Jeppe Zacho, tenor sax

Johan Bylling Lang, alto & baryton sax

Jonas Starke, bass & vocals

Esben Hillig, piano

Stefan Andersen, drums & vocals