JazzAscona 2020, eine Bühne und ein Projekt allein für junge Musiker

Mit JazzAscona Groovin'up entsteht eine einmalige Plattform für junge Musiker von 18 bis 25 Jahren. Zögert nicht, schreibt Euch vor dem 15. Dezember 2019 ein!

JazzAscona - Groovin'Up

Die erste Neuheit für 2020 heisst Groovin'up und ist ein künstlerisch-didaktisches Projekt, das ganz den jungen Musikern von 18 bis 25 Jahren gewidmet ist (das Durchschnittsalter der Bands darf nicht die 25 Jahre überschreiten). Ihnen will das Festival Gelegenheit bieten, auf einer bedeutenden Bühne wie der von JazzAscona aufzutreten und gleichzeitig an einer Weiterbildung teilzunehmen. So soll ihr Talent gefördert und ihre künstlerische und professionelle Entwicklung angeregt werden.

Die jungen Musiker werden auf einer der vier Hauptbühnen auftreten. Aber dazu kommt Unterkunft und Verpflegung in den einladenden Räumen des Collegio Papio und vor allem Workshops, Jam-Sessions, Begegnungen und Konzerte mit den zahlreichen international erfahrenen Musikern, die während des zehntägigen Festivals in Ascona sein werden.

Wie mitmachen?
Um an der Auswahl teilzunehmen, meldet man sich auf der Plattform Mx3.ch (Schweizer Bands und Künstler) oder über die Facebook "Groovin'up" Gruppe von JazzAscona (ausländische Bands und Künstler) an und veröffentlicht ein aktuelles Live-Performance Video.

Die technische Qualität und der Ort sind für die Programmgestalter des Festivals irrelevant (mit Handy im Proberaum geht auch!).

Die berücksichtigten Genres sind Jazz, Blues, Funk, Soul, Folk, Pop, Rock und Singer-Songwriter.

Der Aufruf geht also an junge Musikerinnen und Musiker aus aller Welt. Zögert nicht, schreibt Euch vor dem 15. Dezember 2019 ein!
Terms and Conditions

Das Groovin'up Project wird durch Interviews und Filme, von den Studenten des International Conservatory of Audiovisual Sciences (CISA) in Locarno dokumentiert.
Einzigartigkeit, Mittel und Infrastruktur des Festivals werden somit jungen Musikern und Filmemachern zur Verfügung gestellt, damit sie ihre Talente in Praxis umsetzen und in verschiedenen Bereichen weiterentwickeln können.

Der Wunsch von Jazz Ascona ist, diese Initiative auch auf grafische Kommunikation, Journalismus und anderen Bereichen zu erweitern, um den zukünftigen Profis die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen zu sammeln, Kontakte zu knüpfen und vor allem die Realität eines international renommierten Festivals zu erleben und sich mit ihr auseinandersetzen können.
Eine einzigartige Initiative, um die Entwicklung junger Talente auf verschiedenen Ebenen zu fördern!