Swiss Jazz Award 2019 an Othella Dallas

Die 93-jährige amerikanische, in der Schweiz wohnhafte Sängerin wird damit für ihre aussergewöhnliche Künstlerkarriere geehrt. Die Preisverleihung  findet am Sonntag, 23. Juni 2019 statt.

Othella Dallas

Othella Dallas darf sich den Swiss Jazz Award 2019 abholen, den 13. Schweizer Jazzpreis. Die 93-jährige amerikanische, in der Schweiz wohnhafte Sängerin wird damit für ihre aussergewöhnliche Künstlerkarriere geehrt. Die Preisverleihung findet am Sonntag, 23. Juni 2019, während des Festivals JazzAscona statt.

Othella Dallas wurde 1925 in Memphis geboren. Bevor sie ihre Karriere als Sängerin begann, war sie schon eine erfolgreiche Tänzerin in New York, an der Schule und in der Truppe der berühmten afroamerikanischen Choreografin, Schauspielerin und Tänzerin Catherine Dunham. Als Sängerin debütierte Dallas in den frühen 50er-Jahren in den Jazzclubs von Paris, wo sie schnell Fuss fasste und bald die Bühne mit Berühmtheiten wie Duke Ellington, Sammy Davis Jr., Nat King Cole, Quincy Jones, Sonny Stitt, King Kurtis und vielen mehr teilte.

Seit den 1960er-Jahren lebt Othella Dallas in der Schweiz. Hier entschied sie sich für einen ruhigeren Lebensstil, setzte ihre Familie an die erste Stelle, gab dennoch regelmässig Konzerte und ging auf Tournee durch verschiedene europäische Länder. 1975 gründete sie in Basel die Othella Dallas Dance School.

2008 brachte sie ihr Album “I Live The Life I Love” spektakulär auf die Bühne zurück, machte sie im ganzen Land bekannt und kürte sie definitiv zur Grand Old Lady des Jazz, Blues und Funk.

Auch mit 93 ist sie noch regelmässig mit Konzerten auf den renommiertesten Bühnen des Landes zu Gast. Ihre überschäumende Energie und Intensität und die einnehmende Bühnenpräsenz begeistern ihr Publikum, wo immer sie auftritt. Der Swiss Jazz Award 2019 zeichnet somit eine der charismatischsten Persönlichkeiten der Musik- und Showwelt aus, welche die Schweiz in den letzten Jahrzehnten zu feiern hatte.

Der Swiss Jazz Award wurde 2007 von Radio Swiss Jazz und JazzAscona ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den Schweizer Jazz einer breiteren Öffentlichkeit näher zu bringen. Zu Beginn war er als Publikumspreis ausgerichtet, 2017 und 2018 wurde er jedoch direkt an einen besonders verdienstvollen Schweizer Musiker vergeben. Die Veranstaltung ist von JazzAscona organisiert, unterstützt von Migros Kulturprozent Tessin und Radio Swiss Jazz als Medienpartner.

Preisverleihung Swiss Jazz Award 2019
Sonntag, 23. Juni
Stage New Orleans
22.00 - 24.00 Konzert
23.00 Preisverleihung