Re:Funk feat. Pee Wee Ellis

Für die Hommage an James Brown gesellt sich der legendäre Saxofonist Pee Wee Elllis zu Re:Funk

Dates: 28-30.6, 2018

Pee Wee Ellis & Maqs Rossi

Re:Funk wurde 2015 vom Sänger Maqs Rossi und dem Schlagzeuger Dario Milan gegründet. Es war ein langgehegter Wunsch der beiden, eine Formation ins Leben zu rufen, die das Publikum mit mitreissenden Klängen der reichen afroamerikanischen Musiktradition begeistern kann und sich am Soulpaten James Brown orientiert. Durch viel Talent und Energie und mit Auftritten in Montreux und Ascona fand die Band rasch ihren Platz in der Szene. Zur Zeit arbeitet die Gruppe an einem ersten, mit Spannung erwarteten Album, aber nach Ascona kommen sie noch einmal mit ihrer spektakulären Hommage an die Powermusik von James Brown. Als Special Guest präsentieren sie am JazzAscona den Saxofonisten Pee Wee Ellis, eine wahre Funklegende, der selber noch mit James Brown gespielt und zusammen mit Maceo Parker und Fred Wesley Ende der 60er-Jahre eine der spektakulärsten Bläsersektionen der Geschichte gebildet hat.

From: Switzerland, Italy
Style: Funk

   

Maqs Rossi, vocals

Dario Milan, drums

Francesca Morandi, bass

Mad Mantello, guitar

Luca Fraula, keys

Emiliano Romano, tenor sax

Olmo Antezana, tenor sax
Mirko Roccato, baritone sax

Tiziano Codoro, trumpet


Feat. Pee Wee Ellis, tenor sax