Monty Alexander Trio

Monty Alexander am JazzAscona: Der Star am Klavier ehrt Nat King Cole  

Date: 27.6, 2019
UNIQUE CONCERT 
100 YEARS NAT KING COLE 

Monty Alexander

Er ist ohne Zweifel einer der Grossen im zeitgenössischen Jazz und einer der wichtigsten und beliebtesten Pianisten in der Geschichte des Jazz. Er ist Kult, und noch heute, mit 74 Jahren, reist er pausenlos mit verschiedenen Projekten um die Welt, begeistert weltweit das Publikum mit seiner starken Persönlichkeit und tiefgreifenden Botschaft. Seit 1958 ist die Bühne Monty Alexanders Welt. In der Zeit hat er über 75 Alben aufgenommen und seine Karriere ist eine unerreichbare Sammlung von inernationalen Erfolgen. Seine jamaikanischen Wurzeln haben unverwechselbare Spuren hinterlassen, die sich in einem lebendigen, strahlenden Zugang zur Musik äussern. Alexander hat sich in all den Jahren in einer Vielzahl von musikalischen Projekten engagiert, die von Blues bis Gospel, über Bebop, Calypso oder Raggae alles abdecken. Trotz dieser Offenheit bleibt Alexander dennoch nahe an der klassischen Jazztradition: seine Inspiration und seine Arbeit ist stets mit Figuren verbunden, welche an der Geschichte des Pianojazz geschrieben haben. Am JazzAscona tritt er zum zweiten Mal (das erste Mal war 2006) mit einer Hommage an Nat King Cole auf, diesmal im Rahmen der Feierlichkeiten, die Ascona dem berühmten Pianisten und Sänger zum 100-Jahr Jubiläum seiner Geburt widmet. 

From: USA 

Style:  Jazz, Tribute to Nat King Cole 

 

Monty Alexander, piano 

Hassan JJ Shakur,  bass 

Jason Brown, drums