Simon Lott, drums

Zwischen New Orleans und New York, Simon Lott ein Phänomen am Schlagzeug, jung und stürmisch

Dates: 24.6 – 2.7 2016
 

Simon Lott

Plays with Anaïs St. John & the Italian New Orleans Jazz Connection

 

Noch ein Musiker der jungen Generation, der auf bestem Weg zum Durchbruch ist. Simon Lott ist ein grossartiger, viel gefragter Schlagzeuger, der zwischen New Orleans und New York pendelt. In Baton Rouge/ Louisiana in eine Musikerfamilie hinein geboren, trat er schon mit 15 in ersten Konzerten auf. Er spielte mit verschiedenen Formationen und vielen Musikern (z.B. mit Charlie Hunter) in ganz Amerika. Lott war inspiriert von der Musik der Meters, der legendären Funkgruppe aus New Orleans, und bewegt sich als vielseitiger Musiker genauso versiert im Funk-Jazz, wie im Swing oder im traditionellen Jazz und im Crossover. Er unterrichtet zudem Schlagzeug an der Universität in New Orleans. Zwei CDs hat er bisher veröffentlicht: “In the Parking Lott of Swing” (Eigenproduktion 2002) und die psychedelische “Things” (2010).