Renato Podestà Trio

“Der kleine, verrückte Traum” von Renato Podestà: eine gute Dosis Groove aus New Orleans und ein waghalsiges Interplay

Dates: 28 – 29.6, 2019
FIRST TIME AT JAZZASCONA!

Renato Podestà

Er war schon bekannt für seine draufgängerische Musik in der Gruppe Sugarpie and the Candymen. Dieses Jahr präsentiert sich der Gitarrist und Arrangeur Renato Podestà dem Asconeser Publikum mit seinem Trio und dem neuesten Album “Foolish little dreams”, publiziert bei IRMA Records. Die wahre Inspiration zu diesem CD-Projekt war eine lange Reise durch die USA und ein tiefes Eintauchen in die musikalische Tradition von New Orleans und die Contemporary-Szene von New York. Diese Polarität spiegelt sich in der Auswahl des Repertoires und in den Arrangements, in welchen Heiterkeit und Komplexität harmonisch nebeneinander hergehen. Das Format des Orgeltrios ruft Erinnerungen wach an einige seiner Inspiratoren (John Scofield, Peter Bernstein) und ermöglicht einen vollen, stets groovigen Sound sowie grosse künstlerische Freiheit und spontane Kommunikation unter den Musikern. 

From: Italy 

Style: Mainstream Jazz, Modern Jazz

 

Renato Podestà, guitar 

Gianluca Di Ienno, organ 

Roberto Lupo, drums